Liqui Moly 1012 Oil Additiv Test- Immer im Motoröl

Unser vw passat 2,5 tdi 4 motion (bj. 06-2004) hat inzwischen rund 273. Bis auf den turbolader noch keine schäden am motor. 000 km wird lm oil additiv mit eingefüllt. Vor dem entsprechenden Ölwechsel kommt lm pro-line motorspülung in das aggregat um den Ölschlamm oder rückstande vom schwefel zu entfernen. Motor schnurrt wie ein kätzchen und zieht richtig gut durch. Kein qualmen beim anlassen, kurz vorglühen bis anzeige aus ist dann schlüssel rum umd wumm läuft der motor.

Laut diversen tests, bringen diese additive nur minimal etwas. Aber das reicht mir, denn wunder habe ich nicht erwartet.

Hallohabe das additiv in mein bmw 1er 118d rein gekippt motor läuft hörbar ruhiger. Schneller versand und sehr guter preis.

Mein kfz ist 14 jahre alt, der motor lief ziemlich rauh, jetzt schnurrt er wie ein kätzchen. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Das produkt kaufe ich jetzt schon über 18 jahre. Der verschleiß am motor geht merklich zurück, vor allem beim kaltstart im winter bzw.

Habe das additiv für den kleinwagen meiner eltern gekauft, und habe nach den ersten fünfzig kilometern schon den eindruck,dass sich die verwendung des additives gelohnt hat. Der kleine polo dreizylinder läuft ruhiger, und wirk geschmeidig. Enttäuscht bin ich lediglich von der enthaltenen abfüllmenge. Hatte zwei große flaschen bestellt (2 mal 200ml). Bei einer verwendung von einem verhältnis von 4% zum vorgeschriebenen motoröl, hätte ich locker noch mein motorrad, und meinen wagen, mit den beiden bestellten dosen des additives befüllen müssen. Jedoch ist der rest, bei genauer verwendung so gering ausgefallen, dass ich die vorher ausgerechnete, und empfohlene, füllmenge von 2% für mein motorrad (nasskupplung) nicht mehr erreiche. Daher schließe ich mich der schon beschriebenen kritik, bezüglich der abgefüllten menge, an.

Zeigt eine recht gute wirkung bei meinem 3-zylinder diesel. Zuviel zusätze sind sicherlich nicht förderlich, das mos2 zeigte seine gute wirkung aber schon bei kaltstarts und niedrigerer motorreibung.

Wer gut schmiert der gut fährt. So ist das, verwende es schon seit jahrzehnten. Mit dem motor gab es nie probleme von audi 200 turbo bis honda prelude und jetzt nissan pickup.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Alles gut, perfektes Produkt
  • Vom Skeptiker zum zufriedenen Kunden
  • einfach zum Empfehlen

Nachteile

In verbindung mit der schlammspülung von liqui moly läuft der motor viel ruhiger.

Wer gut schmiert, der gut fährt. Meinte schon mein opa, der berufskraftfahrer war – deshalb habe ich stets in meinen motoren liqui-moly als zusatzschmiermittel mit notlaufeigenschaften im motoröl.

Die qualität dieses artikels überzeugt. Es riecht neutral ohne lästige oder giftige gerüche. Für jedes auto sicherlich empfehlenswert. Ich würde es wieder kaufen.

Habe es in meinem audi a4 mit einem 1,9tdi motor verwendet. Habe erstmal nicht daran geglaubt. Aber nachdem der motor damit ein mal gelaufenist spürt man deutlich den unterschied. Vor allem der kaltstart im winter bei hohen – temperaturen geht deutlich besser. Motor insgesamt ruhiger was den kraftstoffverbrauch angeht ist es bei mir nicht so viel runter gegangen da mein auto generellmit nur 4,5l auskommt.

Mos2in meiner werkstatt mit verschiedenen oldtimer oder traktoren ist dieses mittel unersetzlich. Ein noch besserer und hörbarer effekt entsteht durch zugabe von mos2 fett mit ins oel. So die ganze tube oben in die einfuelloeffnung oder wenn es geht oberen motorenöl oeffnen und auf nockenwelle und zahnräder schmieren. Der motor bringt mehr leistung weniger verbrauch und deutliche laufruhe.

Falls man die maschine nach dem verwenden dieses produktes mal zerlegt, kann man sehen, dass ein dunkler film die geschmierten teile umgibt. Dieser film verbessert die notlaufeigenschaften der maschine. Das heisst, insbesondere nach dem kaltstart, aber auch während anderen extremen belastungen. Es ist eher kaum ein spritsparen zu erwarten. Möglicherweise wird die maschine ein klein wenig ruhiger nach der ersten anwendung. Dieses produkt hilft eher die lebensdauer der maschine zu verlängern. Ich kann es empfehlen, zu jedem Ölwechsel, die mehrkosten sind das ergebnis wert.

Trotz vieler (kontroverserer) meinungen zu additiven im motoröl habe ich es gekauft und nach einem Ölwechsel beigemischt. Seit dem ist mein Ölverbrauch deutlich gesunken, genau belegbare ergebnisse habe ich zwar nicht, jedoch muss nur noch halb so oft Öl nachfüllen. Wie es sich nach einem weiteren Ölwechsel verhält, kann ich noch nicht beurteilen, dieser steht erst noch an. 9 tdi b5 kombi mit ~ 300tkm, dementsprechend Öldurstig (vor nutzung des additivs). Insgesamt deshalb sehr empfehlenswert.

Es ist unglaublich aber wahr mein 10 jahre alte mercedes läuft jetzt besser als er neu war. Verbraucht mindens 20 % weniger (ohne Übertreibung) treibstoff und läuft runder leiser und besser. Ich bin Überrascht undempfehle jedem. Ich muss zufügen, das beim erste tanken ganze dose hinein gegeben habe, danach halbe davon.

Bmw 523i bj 1996: nach 100 km schon ein spürbarer unterschied. Das gaspedal vibriert weniger, er spring nicht nicht so schwerfällig an. Gasannahme ist wie immer bei einem 2,5 liter reihensechzylinder: geil. Wird bestimmt mit jedem kilometer noch besser.

Merkmal der Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

  • Der Leichtlauf-Schmierstoff MoS2 bildet auf allen reibenden und gleitenden Flächen einen hochbelastbaren Schmierfilm. Er vermindert die Reibung und garantiert einen leichteren Lauf der Aggregate.
  • Für alle handelsüblichen Motorenöle in Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Dieselpartikelfilter geeignet. Turbo- und Kat-getestet. Dosierempfehlung: Zugabe von 3 – 5% zum Motorenöl. Bei Motorrädern mit Nasskupplung maximal 2% der Ölfüllmenge beigeben.

Wir nehmen dieses produkt schon seit jahren als additiv zu diesel in unseren beiden autos (bmw 3 l und ford focus 2 l cabrio) und haben gute erfahrungen damit gemacht. Wir sparen bei beiden autos etwa 1 l pro 100 km.

Anwendung bei einem 22 jahre alten opel. Öldeckel aufgemacht, das zeug reingekippt ( ohne Ölwechsel) laufen lassen und dann gefahren. Ich hab erst gedacht meine ohren sind zu. Nein wurde bestätigt das der motor leiser ist.

Alle sagen immer: ja keine zusätze im motoröl verwenden. Ich bin da anderer meinung und die km- leistung meiner autos gibt mir recht. Subaru turbo, jetzt 255 tkm ohne mechanische störung und die leistung ist immer noch voll da.

Seit jahrzehnten verlängerte dieser motoröl-zusatz zuverlässig die laufleistung der motoren meiner bisherigen pkw; zuletzt auf bis zu 407000kmbei meinem mb 230 e (bj1990).

Habe diesen tipp von einem freund erhalten. Bin dort auf positive resonanz gestoßen. Also das zeug bestellt, um es dem motor meines bald 14 jahre alten corsa (90 ps) zu gönnen. Zum beispiel sind jetzt die traktorgeräusche beim kaltstart weg. Werde das produkt jetzt immer benutzen.

Mit dem Öl-additiv läuft der motor spürbar ruhiger und der verbrauch reduziert sich auch. Nachdem ich beim letzten Ölwechsel kein additiv dazugegeben habe ist der motor wieder hörbar lauter. Auch der verbrauch liegt mit frischem Öl(das gleiche wie vorher) ohne additiv deutlich höher. Jetzt kommt der additiv wieder dazu. Bei rentiert er sich schon durch den eingesparten kraftstoff.

Habe mir das additiv geholt da ich ein 8 jahre altes auto fahre und muss wirklich sagen es ist etwas leiser geworden als vorher. Ich fahre einen 3 zylinder da braucht man sich nicht alzugroße hoffnung machen das er leiser wird 😅was den sprit verbrauch angeht muss ich gute punkte geben er verbraucht definitiv etwas weniger und der motor wird gepflegt. Kann dieses produkt ohne bedenken weiter empfehlen.

Funktioniert sehr gut, motor schleimt nich mehr.

Hab mich überzeugen lassen und wurde auch nicht übertäuscht. Der motor läuft definitiv etwas ruhiger, die automatik schaltet ebenfalls sanfter. Dies ist zumindest mein subjektiver eindruck und ich habe das gefühl ich tu meinem auto etwas gutes und alles für 24,- €.

Ich kenne und schätze liqui moly seit fast 50 jahren und gebe diese erfahrung an meine kinder und enkel weiter weiter so .

Hallo,ich nutze liqui moli oil additiv schon mehrere jahre und habe sehr gute erfahrungen gemacht (spriteinsparung, ruhiger motorlauf gute tieft- ergebnisse)ich kann es nur jeden empfehlen.

Hat den im standgas sehr “stottrigen” motor unseres golf vi sofort sanft laufen lassen. Ich nutze es seit fast 20 jahren und hatte immer sehr positive ergebnisse. Tipp: motorprotect dazu (max. 10% der Öl – füllmenge) ergibt einen noch “seidigeren” da nochmals leichteren lauf des motors.

Mein schwester hat letztes jahr ein suzuki grand vitara 1. Die etwa 100ps haben es nicht leicht mit zo ein schwere geländewagen. Jeder ps soll daher bitte im motor bleiben. Obendrauf hat sie lpg flüssiggas einbauen lassen. Zum mitschwimmen im verkehr reicht der motor aus aber mehr auch nicht. Das verwendete motoröl ist 5w40 vollsynthetisch. Da wir die vorgeschichte zum gebarch (kurzstrecke etc. ) nicht kannte haben wir gemeint die motor etwas gutes zu tun.

Ölverbrauch und kraftstoffverbrauch deutlich gesunken. Der motor läuft “wie geschmiert”, was ja auch sinn der sache ist. Auch das motorgeräusch ist geringer geworden. 2002, 270000 km, erste maschine).

Ich habe nicht geglaubt das es so gut sein kann.

Ich verwende den Ölzusatz regelmäßig in bisher jedem meiner fahrzeuge. Er senkt den kraftstoffverbrauch um bis zu 0,5 l/100km und reduziert erstaunlicherweise auch den Ölverlust/-verbrauch. Ich schreibe erstaunlicherweise, weil der zusatz filtergängig ist. Wenn die mos₂-partikel groß genug wären, um lecks abzudichten, würden sie auch den Ölfilter verstopfen. Mein letztes fahrzeug bin ich 450. 000 km gefahren, und es hat bis zum schluss so wenig motoröl verbraucht, dass ich innerhalb eines wartungsintervalls kein Öl nachfüllen musste. Besonders fällt auf, dass der motor mit dem zusatz bei niedrigen drehzahlen spürbar runder läuft. Hier gibt es einige rezensionen, in denen keine wirkung des zusatzes festgestellt wurde. Das lässt sich auch erklären. Die größte kraftstoffeinsparung erzielt man bei sehr niedertouriger fahrweise.

Sehr gut nach dem ich den motor mit der spülung ausgewaschen hebe und 2000km gefahren bin habe ich das additiv reingegeben bmw 2001 diesel effekt gleich nach par hundert km gemerkt, den wagen ein par nächte auf -18 grad gestartet bzw gefahren man merkt den unterschied deutlich der motor läuft ruhiger der kraftstoff verbrauch ist meiner meinung nach gesunken aber das werde ich im laufe der zeit noch testen.

2 l v8 motor benutzt und der motor scheint geschmeidiger und leiser zu an zuspringen und auch im betrieb leiser, um so mehr kann man den klang aus dem auspuff bewundern. Den gleichen effekt hatte ich bei meinem alten 2 l turbo motor. Den verbrauch habe ich nie systematisch gemessen, daher kann ich hierzu keine angaben machen. Ich glaube aber, dass das additiv bei vielen kalten starts im winter vorteilhaft sein könnte.

Es gibt auf dem markt nichts besseres für die lebensdauer des motors. Ohne lm-Öl-additiv läuft gar nichts.

Der motor wurde sofort leiser und läuft angenehm ruhig. Auch das preis-leistungsverhältnis passt.

Ich habe eine wirk-troika für ältere motoren: lm-Ölschlammspülung (meine rezension dazu ist an anderer stelle zu finden), Ölverlust-stopp und das oil additiv mit dem guten, alten mos2. Ich finde, das ist die beste kombination, um alte motoren wieder auf vordermann zu bringen. Ich weiß, das es in gewissen schrauberforen endlose diskussionen um den sinn, unsinn oder sogar die gefährlichkeit dieser produkte gibt (gerade beim den beiden erstgenannten). Meiner meinung nach fehlen den autoren des posts der meistens grundlegende physikalisch-chemische kenntnisse. Was mich aber am meisten erstaunt ist, dass die wenigsten aber bereit sind, eigene erfahrungen damit zu machen und trotzdem dann von der verwendung abraten. Spricht nicht gerade für diese foren. Was das oil-additiv mit mos2 angeht: ich habe es schon oft verwendet und ich finde, man kann spätestens nach einigen hundert kilometern direkt spüren, wie sich die laufeigenschaften des motors postiv veränder. Genau so kann man allerdings auch spüren, wie die wirkung dann irgendwann nachlässt (wenn man das Öl dann deutlich länger verwendet). Der preis ist keine große investition, so dass man in der hinsicht schon mal nichts falsch machen kann. Ich bin auf jeden fall schon seit vielen jahren überzeugt davon.

Für benziner ist das ideal weil es den nebeneffekt hat, das man den Ölstand bei neueren Ölen besser ablesen kann, im Älteren benziner merkt man den unterschied auch bei nicht hightech Ölen, bei meinem diesel habe ich den unterschied nach ein paar hundert kilometer schon bemerkt, leichterer start und ruhigerer lauf, wird wieder gekauft von mir.

Ich verwende das produkt seit ca. 10 jahren in unterschiedlichen autos. Subjektiver eindruck:- leiser und ruhiger motorlauf- geringere Öltemperatur- geringerer verbrauch.

Besten Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml
Rating
5,0 of 5 stars, based on 62 reviews

One Comment on “Liqui Moly 1012 Oil Additiv Test- Immer im Motoröl”

  1. Verwende diesen Öl-zusatzstoff seit über 40 jahren. Vor langer zeit hieß dieses zeug “molykote a” ein audi100 (5zylinder) hat mir vor jahren, auf der fahrt von münchen nach köln, auf grund des defekten kurbelwellen-simmerrings fast das komplette Öl aus der maschine geschmissen. Der motor hat keinen schaden genommen, weil dieser molybdändisulfit- schmierstoff im motoröl war. Einsparungen beim kraftstoff – ob diesel oder benzin – fallen wohl kaum ins gewicht. Zu wissen, die maschine ist bestens geschmiert und hat notlaufeigenschaften, beruhigt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Verwende diesen Öl-zusatzstoff seit über 40 jahren. Vor langer zeit hieß dieses zeug “molykote a” ein audi100 (5zylinder) hat mir vor jahren, auf der fahrt von münchen nach köln, auf grund des defekten kurbelwellen-simmerrings fast das komplette Öl aus der maschine geschmissen. Der motor hat keinen schaden genommen, weil dieser molybdändisulfit- schmierstoff im motoröl war. Einsparungen beim kraftstoff – ob diesel oder benzin – fallen wohl kaum ins gewicht. Zu wissen, die maschine ist bestens geschmiert und hat notlaufeigenschaften, beruhigt.
    1. Habe mir das produkt gekauft, weil mein agr-ventil dicht und alles verrußt ohne ende war. Nachdem ich nun dieses und folgende weitere produkte zu jeder der letzten 3 tankfüllungen getan und ein Öl-additiv hinzugegeben habe läuft er wieder wie eine eins und der agr fehler ist weg. Zudem nimmt das auto wieder super das gas an und schnurrt wie ein kätzchen. :-)- liqui moly 5123 pro-line diesel partikelfilter reiniger- liqui moly pro-line super diesel additiv 1l- liqui moly 5144 pro-line diesel system reiniger 1l- liqui moly 1012 oil additiv, 200 mlalso ich kann diese reiniger-serie nur empfehlen, denn beim corsa 1. 3 cdti ist der ausbau des agr extrem kompliziert und kostenintensiv. Einziger wehrmutstropfen ist, das jede der 1l flaschen lediglich ca. 920g bis 950g auf der waage brachten. Nimmt man nun an, das 1 liter auch 1 kg wiegt und das das blechbehältnis auch noch einmal sicherlich 30g bis 50g wiegt, dann fehlt in jeder flasche 10% inhalt.
      1. Habe mir das produkt gekauft, weil mein agr-ventil dicht und alles verrußt ohne ende war. Nachdem ich nun dieses und folgende weitere produkte zu jeder der letzten 3 tankfüllungen getan und ein Öl-additiv hinzugegeben habe läuft er wieder wie eine eins und der agr fehler ist weg. Zudem nimmt das auto wieder super das gas an und schnurrt wie ein kätzchen. :-)- liqui moly 5123 pro-line diesel partikelfilter reiniger- liqui moly pro-line super diesel additiv 1l- liqui moly 5144 pro-line diesel system reiniger 1l- liqui moly 1012 oil additiv, 200 mlalso ich kann diese reiniger-serie nur empfehlen, denn beim corsa 1. 3 cdti ist der ausbau des agr extrem kompliziert und kostenintensiv. Einziger wehrmutstropfen ist, das jede der 1l flaschen lediglich ca. 920g bis 950g auf der waage brachten. Nimmt man nun an, das 1 liter auch 1 kg wiegt und das das blechbehältnis auch noch einmal sicherlich 30g bis 50g wiegt, dann fehlt in jeder flasche 10% inhalt.
  3. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Nachtrag: seit ich das additiv benutzt habe fing mein auto an alle 2000km 1liter zu verbrauchen. Nach einem Ölwechsel mit neuen Ölfilter verbraucht mein auto ca. Alle 4500km 1liter motoröl. Von daher ist ein stern zuviel und man kann davon nur abratenleider merke ich keinen unterschied. Der wagen braucht genauso viel Öl und benzin wie vorher. Der motor startet auch nicht schneller oder leiser. Die ersten 200km hatte ich das gefühl das sich etwas am motor geändert hat aber danach war alles vorbei. Für den telefonischen support bei liqui moly würde ich am liebsten 10 sterne vergeben. Der nette herr am telefon hat mich echt super beraten.
    1. Nachtrag: seit ich das additiv benutzt habe fing mein auto an alle 2000km 1liter zu verbrauchen. Nach einem Ölwechsel mit neuen Ölfilter verbraucht mein auto ca. Alle 4500km 1liter motoröl. Von daher ist ein stern zuviel und man kann davon nur abratenleider merke ich keinen unterschied. Der wagen braucht genauso viel Öl und benzin wie vorher. Der motor startet auch nicht schneller oder leiser. Die ersten 200km hatte ich das gefühl das sich etwas am motor geändert hat aber danach war alles vorbei. Für den telefonischen support bei liqui moly würde ich am liebsten 10 sterne vergeben. Der nette herr am telefon hat mich echt super beraten.
  4. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Wir haben anfang 2016 einen ca. 8 jahre alten citroen c2, diesel mit ca. Nach einer inspektion wurde festgestellt, daß der motor erheblich Ölverlust hatte, man empfahl uns den motor zu überholen, kolbenringe usw. Wir haben dann sofort liqui moly mos2 und liqui moly motor dicht eingefüllt. Der motor läuft wie eine nähmaschine, wie neu, diesel verbrauch bei 4l/100km. Bei unserem anderen wagen ein golf vii tdi ist natürlich auch mos2 drin.
  5. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Wir haben anfang 2016 einen ca. 8 jahre alten citroen c2, diesel mit ca. Nach einer inspektion wurde festgestellt, daß der motor erheblich Ölverlust hatte, man empfahl uns den motor zu überholen, kolbenringe usw. Wir haben dann sofort liqui moly mos2 und liqui moly motor dicht eingefüllt. Der motor läuft wie eine nähmaschine, wie neu, diesel verbrauch bei 4l/100km. Bei unserem anderen wagen ein golf vii tdi ist natürlich auch mos2 drin.
  6. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Also bis jetzt nur positives zu berichten. Ich habe den zusatz jetzt ca 1 monat drin und bin durchaus zufrieden. Durch einige umbaumaßnahmen am motor hab ich einen recht unruhigen, im kalten zustand recht ruppigen, leerlauf. Nach ca 20 km ist der zusatz überall im motor verteilt gewesen und ich habe den unterschied gleich beim nächsten kaltstart gemerkt. Er sprang sehr viel leichter an und quälte sich die ersten 20 sekunden nicht so wie vorher. Für alle die hier ein placeboeffekt vermuten. Ich habe den zusatz meiner freundin gegeben und sie sollte ihn in den motor schüttenschütten, wann auch immer es ihr beliebt. Sie hat mir erst heute gesagt wann es war. Zum verschleiß an den bauteilen kann ich jetzt natürlich nichts sagen. Das wird sich aber demnächst ergeben wenn ich den motor zerlege.
  7. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Also bis jetzt nur positives zu berichten. Ich habe den zusatz jetzt ca 1 monat drin und bin durchaus zufrieden. Durch einige umbaumaßnahmen am motor hab ich einen recht unruhigen, im kalten zustand recht ruppigen, leerlauf. Nach ca 20 km ist der zusatz überall im motor verteilt gewesen und ich habe den unterschied gleich beim nächsten kaltstart gemerkt. Er sprang sehr viel leichter an und quälte sich die ersten 20 sekunden nicht so wie vorher. Für alle die hier ein placeboeffekt vermuten. Ich habe den zusatz meiner freundin gegeben und sie sollte ihn in den motor schüttenschütten, wann auch immer es ihr beliebt. Sie hat mir erst heute gesagt wann es war. Zum verschleiß an den bauteilen kann ich jetzt natürlich nichts sagen. Das wird sich aber demnächst ergeben wenn ich den motor zerlege.
  8. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    An sich merke ich nicht viel, eventuell hat es die ventilräume etwas gereinigt, gut kann man schwer sagen, blos was mich störte war das ich 2 wochen auf den “primeartikel” warten musste.
  9. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    An sich merke ich nicht viel, eventuell hat es die ventilräume etwas gereinigt, gut kann man schwer sagen, blos was mich störte war das ich 2 wochen auf den “primeartikel” warten musste.
  10. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Diesel auto: ergend wie gut. Mein auto startet super schnell. Auch kalte wetter frühe morgens. Aber ergend wie habe ich das gefühl das der verbrauch höher gegangen ist.
    1. Diesel auto: ergend wie gut. Mein auto startet super schnell. Auch kalte wetter frühe morgens. Aber ergend wie habe ich das gefühl das der verbrauch höher gegangen ist.
      1. As every product of liqui moly that i have used. Exellent, motor runs smoothly and it is more quiet.
  11. As every product of liqui moly that i have used. Exellent, motor runs smoothly and it is more quiet.
  12. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Habe mir das mos2 additiv für meinen suzuki wagon r+ 1. 000 km) gekauft um etwas mehr laufruhe zu bekommen und um evtl. Nachdem ich das mos2 eingefüllt hatte, tourte ich konstant auf 2. 000 umdrehungen und konnte mit anhören wie der motor ruhiger und ruhiger wurde. Nun läuft der motor schön ruhig, der motor bremst nun kaum noch so dass ich noch früher vom gas gehen muss, sprich, weniger reibung. Der benzinverbrauch ist auch leicht runter gegangen, dürfte so im bereich von 0. 5 l liegen, je nach fahrweise. Muss da erst länger messen. Auf jeden fall ein tolles produkt, hätte ich schon früher zum Öl geben sollen. Bei 120 kmh brauchte man sonst schon fast ohrenschützer jetzt kann man sich wieder ganz normal unterhalten.
  13. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Habe mir das mos2 additiv für meinen suzuki wagon r+ 1. 000 km) gekauft um etwas mehr laufruhe zu bekommen und um evtl. Nachdem ich das mos2 eingefüllt hatte, tourte ich konstant auf 2. 000 umdrehungen und konnte mit anhören wie der motor ruhiger und ruhiger wurde. Nun läuft der motor schön ruhig, der motor bremst nun kaum noch so dass ich noch früher vom gas gehen muss, sprich, weniger reibung. Der benzinverbrauch ist auch leicht runter gegangen, dürfte so im bereich von 0. 5 l liegen, je nach fahrweise. Muss da erst länger messen. Auf jeden fall ein tolles produkt, hätte ich schon früher zum Öl geben sollen. Bei 120 kmh brauchte man sonst schon fast ohrenschützer jetzt kann man sich wieder ganz normal unterhalten.
  14. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Danke , motor luft ruhig und verbrauch wenninger. 000 km und leuft wie eine frischer und hat leistung. Nexte Ölwechsel werde das gleiche bestellen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Danke , motor luft ruhig und verbrauch wenninger. 000 km und leuft wie eine frischer und hat leistung. Nexte Ölwechsel werde das gleiche bestellen.
    1. Ich habe dieses produkt an meinem golf 4 1. 6 akl bj 1998 getestet und bin begeistert. Ich habe 2*125ml (also 5% wie vorgeschrieben) dem motoröl zugegeben. Der motor läuft deutlich sanfter als vorher. Beim kaltstart gibt es kein klackern der hydrostössel und auch die motorbremswirkung ist ein wenig zurückgegangen. Das beste ist, mein golf hat davor genau 1liter Öl auf 1000km geschluckt. Nun schluckt er 1/4 davon also 250ml auf 1000km. Ich habe dieses Öl additiv einem 5w40 Öl hx7 von shell hinzugegeben. Beim nächsten Ölwechsel werde ich auf das 10w40 liqui moly leichtlauf mos2 Öl umsteigen. Gerade für meine 8v luftpumpe wird dies das beste sein (auch wenn das Öl die vw norm nicht freigibt ein kumpel hat dies schon 250000km in seiner 1. 4er maschine und die läuft wie neu ohne klackern). Allerdings würde ich andere produkte wie z. Den motorsystemreiniger von liqui moly nicht empfehlen, mir hat es dabei meinen benzinfilter total zugesetzt also lieber mal auf die bahn und den motor ordentlich freibrennen (kostet auch um die 20€ bringt aber mehr). Bin immernoch voll zufrieden, werde es auch mal an der mercedes a-klasse ausprobieren. Kraftstoffverbrauch hat sich nicht merklich verbessert aber deshalb hab ich es auch nicht gekauft.
  16. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1012 Oil Additiv, 200 ml

    Ich habe dieses produkt an meinem golf 4 1. 6 akl bj 1998 getestet und bin begeistert. Ich habe 2*125ml (also 5% wie vorgeschrieben) dem motoröl zugegeben. Der motor läuft deutlich sanfter als vorher. Beim kaltstart gibt es kein klackern der hydrostössel und auch die motorbremswirkung ist ein wenig zurückgegangen. Das beste ist, mein golf hat davor genau 1liter Öl auf 1000km geschluckt. Nun schluckt er 1/4 davon also 250ml auf 1000km. Ich habe dieses Öl additiv einem 5w40 Öl hx7 von shell hinzugegeben. Beim nächsten Ölwechsel werde ich auf das 10w40 liqui moly leichtlauf mos2 Öl umsteigen. Gerade für meine 8v luftpumpe wird dies das beste sein (auch wenn das Öl die vw norm nicht freigibt ein kumpel hat dies schon 250000km in seiner 1. 4er maschine und die läuft wie neu ohne klackern). Allerdings würde ich andere produkte wie z. Den motorsystemreiniger von liqui moly nicht empfehlen, mir hat es dabei meinen benzinfilter total zugesetzt also lieber mal auf die bahn und den motor ordentlich freibrennen (kostet auch um die 20€ bringt aber mehr). Bin immernoch voll zufrieden, werde es auch mal an der mercedes a-klasse ausprobieren. Kraftstoffverbrauch hat sich nicht merklich verbessert aber deshalb hab ich es auch nicht gekauft.

Comments are closed.