Liqui Moly 1019 Motor Clean : Genau das, was “alte Motoren” brauchen

Mehr braucht man glaube ich nicht sagen. Alle produkte die ich für meine autos verwende stammen von liqui moly. Bis jetzt hat mich kein produt enttäuscht und ich unterstützte gerne ein familienunternehmen das in deutschland gegründet und dort noch immer ansässig ist. Habe 1019 motor clean einmalig in einem 17 jahren alten seat arosa mit 220tkm angewendet, da der vorbesitzer es nicht so ernst mit dem Ölwechsel genommen hat. Da ich das 1019 motor clean etwas aggresiver finde wie die 5200 motorsspülung (5200 bereits 300 km vor dem Ölwechsel einfüllen, 1019 verbleibt nur 10 minuten vor dem Ölwechsel bei laufenden motor mit standgas im motor) habe ich es nur einmal angewendet um ablagerungen von den bauteilen zu lösen und diese auszuspülen. Danch lief der motor schon wesentlich kultivierter. Seitdem wird vor dem nächsten Ölwechsel 5200 motorsspülung eingefüllt und mittlerweile sind 246tkm geschafft und er läuft sauber.

Habe es vor dem Ölwechsel angwendet, motor war richtig gut warm und das abgelassene Öl war total verschlammt. Neues Öl war lange sauber und der motor zog besser.

Jeder hat seine anschichten mit diesen additiven und motorreinigern, ich schwöre auf die produkte von liqui moly, nachdem es nicht schadet und mir vorkommt, dass diese additive doch in bestimmten bereichen wirken und funktionieren. Motor clean, kaufe ich wieder.

Habe am wochenende die spülung gemacht – als erstes fehlt mir auf der verpackung die information, ob ich das auch noch dazu leeren darf, wenn der motorölstand am max. Sicher gehen wollte, das ganze heiße Öl abgelassen (absaugen ging an dem motor nicht), dann wieder so aufgefüllt, dass ich mit reinigungsflüssigkeit auf max. Bin, und dann die reinigungsprozedur entsprechend durchgeführt. Bis auf das dass das Öl tatsächlich flüssiger wird, konnte ich nichts feststellen, also die blowby gase, die ich damit erwartet hätte deutlich zu reduzieren, sind noch genauso – der motor lief danach mit dem neuen castrol meine ich etwas ruhiger, aber der erwünschte erfolg hat sich nicht eingestellt – also werde ich doch nochmal Ölwanne usw. öffnen müssen um genau in den motor zu sehen.

  • Wirkt nachweislich, nur ob es dem Motor wirklich hilft ist immer eine andere Frage ;-))
  • Genau das, was “alte Motoren” brauchen
  • Gute Reinigungswirkung

Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

  • Schonende und schnelle Reinigung
  • Neutral gegen Dichtungen und sonstige im Motor befindliche Materialien
  • Abgasausstoß wird optimiert
  • Katalysator verträglich
  • Lieferumfang: Liqui Moly 1019 Motor Clean

Hatte mir etwas mehr versprochen, allerdings ist das auch kein elexier zur wunderheilung ;-)) da mein dickerchen mal wieder neuen saft brauchte und ich zwar zwischen dem Ölwechsel nur sehr wenige kilometer gefahren bin, aber doch schon einige jahre wieder ins land gestrichen waren, ;-)), dachte ich mir, dass so eine entschlackungskur, kombiniert mit dem Ölwechsel, wohl kaum schaden würde ;-)). Leider hatte ich das altöl erst in einen “speziellen” auffangbehälter abgelassen und dann in einen großen kanister umgeschüttet in dem schon einige liter anderes altöl lagerten. Somit konnte ich nur sehen dass das umgefüllte Öl nicht sonderlich appetitlich aussah, aber nicht was sonst noch so alles darin “versteckt” ;-)) war. Dann passierte mir aber ein kleines mißgeschick. Ich schüttete “zu viel neues” Öl in den motor, was zu ernsthaften problemen führen könnte. Zuviel Öl ,auch deswegen weil ich den Ölfilter nicht wechseln konnte, weil ich zuhause meinen spezialölfilterschlüssel vergessen hatte;-((. Also musste ich wieder Öl ablassen und zwar komplett. Weil ich das Öl jetzt in einer wanne aufgefangen hatte, sah ich gleich was da noch für schmodder mit heraus kam. Außer das noch relativ saubere neuöl kamen da noch viele kleine krümmelchen zum vorschein, die zwar fest waren, aber sich zwischen den fingern, mit kraft, zusammendrücken ließen. Ich nehme an dass das verkokelungen waren, die das additiv gelöst haben musste.

Hallo zusammen, ich hab mir das motor clean von liqui moly gekauft um es beim Ölwechsel bei 240000 km erstmalig am fahrzeug zu benutzen. Davor wurden noch nie reinigungsmittel, additive oder sonstiges wie z. Fahrzeug wurde mit normalen super benzin von markentankstellen, sowie hin und wieder mal günstigen no name tankstellen benutzt. Erst mal zum motor clean :geliefert wird der karton so wie abgebildet. Im inneren des kartons ist eine dose mit schraubverschluss und kleiner ausschüttöffnung in der mitte. Ich hatte überhaupt keine probleme damit, beim einschütten. In der dose sind 500 ml der gelblich-durchsichtig sehr flüssigen motor clean lösung, laut anleitung reicht dies für 5l motoröl inhalt. Zur anwendung :als ich die sehr flüssige lösung dem Öl zugegeben habe, war mir schon etwas unwohl.

Da ich bereits einen motorschaden hatte weil ich mich natürlich nicht an die Ölwechselintervalle halte habe ich mittlerweile liqui motor clean drei mal an drei bmw verwendetanwendungzur werkstatt fahren und 15 minuten vor dem Ölwechseltermin das motor clean dem Öl zugeben, motor 15 minuten laufen lassenwenn ihr dann beim Ölwechsel mit dabei seit, werdet ihr erstaunt sein, welche schwarze brühe da raus kommt. Alle triebwerke laufen leise und ruhig (ich finde aber auch nicht besser als vor der zugabe)es spricht aber sicher nichts dagegen seinen motor direkt beim Ölwechsel zu reinigen. Denn so bleibt das neue Öl sauber und das kann nur gut für den motor seinich werde weiterhin dieses produkt hier kaufen .

Kann das produkt auf jedenfall empfehlen. Nach dem Ölwechsel läuft der motor wieder viel ruhiger und runder. Er startet wieder besser (mein anlasser dreht nach) und er fährt vom gefühl her einfach angenehmer. Einen vergleich zu einem Ölwechsel ohne das produkt habe ich natürlich nicht aber ab und zu kann eine motorspülung bestimmt nicht schaden. Ob ich es mir für den nächsten Ölwechsel hole überlege ich mir dann spontan, zum übernächsten wird es definitiv wieder dabei sein.

Da ich das auto vor etwa einem halben jahr erworben habe und ich einen erhöhten Ölverbrauch feststellen musste, habe ich versuchsweise “motor clean” von “liqui moly” gekauft. Der motor lief altersbedingt etwas unruhig und verbrauchte wie bereits geschrieben recht viel Öl. Nach dem Ölwechsel läuft der motor etwas besser und der Ölverbrauch ist etwas zurückgegangen. Obwohl der Ölwechsel laut verkäufer vor dem verkauf durchgeführt wurde, war das altöl beim ablassen pechschwarz, also nehme ich an, dass “motor clean” effektiv den motor reinigt. Werde “motor clean” beim nächsten Ölwechsel definitiv wieder verwenden.

Kurz zu meiner ausgangslage===============ich fahre einen bmw 525d (e61, reihensechszylinder) und habe über 250. Ich fahre täglich 100km mit stadt, autobahn (130 km/h – ja ich bin aus Österreich) und landstraße – somit von allem etwas. Bei meinem motor muss zwischen den Ölwechselintervallen nichts nachgefüllt werden und eine kontrolle kurz vor dem Ölwechsel deutet nur auf einen minimalsten schwund hin. Ich würde meinem motor somit noch als “gut in schuss” bezeichnen. Allerdings habe ich speziell beim starten geräusche bemerkt die mir einfach etwas komisch vorkamen, ich konnte allerdings diese nicht genau zuordnen. Mein bruder (ebenfalls bmw diesel, allerdings 4-zylinder) hat mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass er die reinigungsprodukte von liqui moly bereits verwendet hat und sein motor generell ruhiger geworden ist. Neben dem motorreiniger hat er mir auch den dieselreiniger empfohlen, der die einspritzpumpe und die injektoren reinigen soll: liqui moly 5144 pro-line diesel system reiniger k, 1 lich habe mir dann beide produkte bestellt und auch gleich angewendet. Anwendung===============ganz einfach, mein weg in die werkstatt ist mit 50 kilometer ideal um den motor warum zu fahren, bei der werkstatt angekommen, den reiniger in das Öl geben, 15 minuten im stand laufen lassen und dann auf die bühne und alles ablassen. In meiner werkstatt (bmw vertragshändler) hat man die produkte gekannt und ebenfalls empfohlen.

Der motor-clean reiniger reinigt die bauteile des motors sehr gut. Aber lasst euer Öl einige zeit abtropfen. Bei gewiesen vw modellen sollte man das nicht verwende (mit kettensteurrungen)da sonst bei zu langen laufen des altöls der kettenspanner nachlässt und über hupfen kann. Preis leistung ist sehr gut.

Mein örtlicher mechaniker schwört darauf, besonders bei dieselmotoren und hat mir empfohlen, das produkt zu nutzen. Beim Ölwechsel kamen bei diesel ordentlich ablagerungen mit heraus.

Ich fahre einen skoda octavia rs 1z kombi mit leistungssteigerung von mtm auf 245 ps. Das auto ist nun 10 jahre alt und hat rund 185tkm runter. Ich bin die letzten jahre rund 20 tkm/jahr mit dem auto gefahren. Das meiste davon auf der autobahn quer durch deutschland. Beim letzten planmäßigen Ölwechsel habe ich mich nun dafür entschieden bei ca. 183tkm eine motorspülung machen zu lassen (die erste) und anschließend das “motor protect additiv” von liqui moly dem frischöl hinzuzufügen. Mangels hebebühne lasse ich die Ölwechsel immer in der werkstatt machen. Diese haben auch die spülung durchgeführt und das additiv eingefüllt. Laut werkstatt-mitarbeiter kam nach der spülung, zusammen mit dem altöl, eine sehr dreckige masse aus der Ölwanne. Nach seiner aussage hat es, zumindest optisch, sehr viel gebracht.

Habe das zeug auf rat von einem freund gekauft und war überrascht was da für ein schlamm aus meinem motor kam.

Diesel, ohne vorherige innenreinigung mit motorclean alle 3 wechsel eigentlich sinnlos. Dieselruss und schwarzschlamm selbst bei besten Ölen schon nach 2000 km an der farbe des Öls erkennbar. Nach anwendung von motor clean bleibt das neue Öl länger hell. Tipp: beim nächsten Ölwechsel mal den Ölfilter aufschneiden. Das ding ist schon nach 1000 km nur noch attrappe, so vollgesetzt sind die lamellen. Nach 1-2 x motorclean bessert sich das deutlich . Klare empfehlung, obwohl motorentechniker noch einfachere tricks auf lager haben. Beim Ölwechsel in der werkstatt vorher das motorclean einfüllen und das auto ohne belastung auf dem parkplatz vor der bühne 10 min im leerlauf belassen.

Mein alter e36 328i mit 330 tkm dank es mir nach einem Ölwechsel mit vorheriger motorspülung mit weniger vibrationen und gerichtsmäßigerem durchzug über das gesamte drehzahlband. Die geräuschkulisse hat sich deutlich vermindert. Allerdings habe ich danach noch liqui moly injection-reiniger benutzt. Ich bin tatsächlich positiv überrascht.

Alles prima geklappt, kann ich nur weiterempfehlen, guter preis für ein gutes produkt,den unterschied mit cleaner sieht man beim Öl ablassen.

Andere schreiben hier schon alles ausführlich genug. Ich habe einen diesel mit 200000 km gekauft, der ziemlich laut und unruhig war. Vor dem ersten Ölwechsel motor clean laut anleitung angewendet. Öl habe ich schön lange auslaufen lassen. Nachdem das neue Öl aufgefüllt war, war er spürbar und hörbar ruhiger. (ich hatte vorher nur benziner, ich bin also echt sensibel, was das angeht) ich denke, das liegt nicht nur am neuen Öl. Das Öl sah auch noch nach ca 1 min. Was bei einem diesel nie der fall ist.

Ich habe das produkt in meinem 45 jahre alten oldtimer (mb w108) verwendet. Vor der einfüllung war das motoröl noch relativ sauber, zumal das fahrzeug nur ca. 000 km im jahr bewegt wird und der letzte Ölwechsel nur 1,5 jahre zurücklag. Abgelassen habe ich nach der einfüllung und dem empfohlenen motorlaufenlassen im leerlauf pechschwarzes motoröl, wie ich es sonst nur bei unserem alltagsauto (golf iv pd tdi) kenne. Das hat mich schon sehr überrascht. Ich werde motor clean auch beim nächsten Ölwechsel verwenden und bin bereits jetzt gespannt, ob sich das motoröl dann auch wieder so verfärbt.

Seit einigen jahren benutze ich mit der “liqui moly 5200 Öl-schlamm-spülung” auch das “liqui moly 1019 motor clean” beim Ölwechsel an meinem audi a4 b6 1. Der bfb motor ist dafür bekannt, dass das gerade bei benutzung von long-life Ölen in verbindung mit verlängertem wechselintervallen verkokungen entstehen, die dann das Ölsieb zusetzen können. Die Öl-vorlauf-leitung vom turbolader ist vom durchmesser auch recht gering und sollte sich nicht zusetzen. Von daher habe ich mich seit dem erwerb meines audi für ein normales, jährliches Ölwechselintervall bzw. 000 km laufleistung entschieden. Bei verwendung eines long-life Öls wäre das verlängerte intervall bis maximal zu 30. 000 km laufleistung oder 2 jahren möglich, das tatsächliche intervall variiert aber in abhängigkeit der individuellen fahrzeugnutzung. Nun ist es ja so, dass es immer welche gibt, die irh auto sehr lieben und ihm zur pflege mal was gutes tun wollen.

Liqui moly 1019 motor clean”195680″ km passat 2. 0 13 jahre alt und seit dem ersten tag mit longlive-intervall mit 5w30 von vw gefahren. (nun wechsel auf 5w40 vollsynthetisches Öl festen intervall alle 15000km oder einmal im jahr. )beim ablassen kam eine pech schwarze brühe aus der Ölwanne. Nach nun weiteren 8000 km hat sich das laufverhalten und der kraftstoffverbrauch deutlich reduziert. Ich für meinen teil würde sagen es hat sich gelohnt, dem motor und meinem geldbeutel zu liebe.

Bei 65000 km und dem mittlerweile 6. Angewandt wie beschrieben und anscheinend hat es wahrlich ablagerungen entfernt. Nun ist das frische Öl nach mehreren hundert kilometern immer noch sauber am messstab.

Unsere w168 a klasse 140er benziner machte seit einiger zeit im kalten so 5 minuten lautes hydrostöseltickern. Vorm Ölwechsel reingefüllt, Ölwechsel und danach noch cerratec hinzugefüllt und seitdem ist das tickern weg. Ich kanns nicht ganz glauben aber ich hoffe dadurch noch eine weile das hydrostöselproblem gelöst zu haben.

Dieses motorreinigungsmittel ist super, unser 13 jahre alter motor hat sich sehr darüber gefreut und läuft jetzt wesentlich ruhiger als vorher.

Ich habe die motorspühlung an meinen 11 jahre alten opel vectra gts durchgeführt. Der motor läuft deutlich ruhiger. Der Ölwechsel wurde innerhalb von 2 wochen doppelt ( einmal mit und einmal ohne spülung) durchgeführt. Beim zweiten mal wurde die motorspülung genutzt und es lief massiv dunkle masse ab.

Macht genau das, was drauf steht auf die maximale dauer des leerlaufs achten . Nicht lÄnger drin lassen danach nur mit max. 1000 u/min auf die bühne/grube rollen lange abtropfen lassen. Wiederholung direkt beim 2ten Ölwechsel ist schwachsinn bei wenigfahrern (old-/youngtimer) alle 2 jahre. Bei vielfahrern einmal im jahr. Alles andere ist technisch nicht sinnvoll.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml
Rating
3,0 of 5 stars, based on 70 reviews

One Comment on “Liqui Moly 1019 Motor Clean : Genau das, was “alte Motoren” brauchen”

  1. Fahre einen audi 100 2,3e baujahr 1989. 000km gelaufen und konnte das meiner meinung nach mal vertragen. Alles laut verpackung angewandt: vorm Ölwechsel eingefüllt, 10min laufen lassen, Öl raus, filter raus, filter rein, Öl rein. Gefühlt sprang der wagen “leichter” an, was aber auch am frischen Öl liegen kann. Allerdings hab ich mir das alte Öl dann mal angesehen und konnte im gegensatz zum letzten Ölwechsel diverse “stückchen” feststellen. Aber keine metallteile, die für einen motorschaden sprechen, sondern Ölkohle. Sprich das zeug wirktdie tage werde ich es an meinem ford transit bj 2006 testen, ca 100.
  2. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Fahre einen audi 100 2,3e baujahr 1989. 000km gelaufen und konnte das meiner meinung nach mal vertragen. Alles laut verpackung angewandt: vorm Ölwechsel eingefüllt, 10min laufen lassen, Öl raus, filter raus, filter rein, Öl rein. Gefühlt sprang der wagen “leichter” an, was aber auch am frischen Öl liegen kann. Allerdings hab ich mir das alte Öl dann mal angesehen und konnte im gegensatz zum letzten Ölwechsel diverse “stückchen” feststellen. Aber keine metallteile, die für einen motorschaden sprechen, sondern Ölkohle. Sprich das zeug wirktdie tage werde ich es an meinem ford transit bj 2006 testen, ca 100.
    1. Musste mir 2 gönnen da mein motor 7,3 liter Öl fasst und eine dose für bis zu 5 litern motoröl reicht. Ich habe jetzt keine verbesserungen gespürt aber ich denke mal das schon eine gewisse reinigungswirkung dahinter steckt. Einen stern ziehe ich ab da ich 2 von den dingern brauche und da keine spürbare verbesserung auftrat.
  3. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Musste mir 2 gönnen da mein motor 7,3 liter Öl fasst und eine dose für bis zu 5 litern motoröl reicht. Ich habe jetzt keine verbesserungen gespürt aber ich denke mal das schon eine gewisse reinigungswirkung dahinter steckt. Einen stern ziehe ich ab da ich 2 von den dingern brauche und da keine spürbare verbesserung auftrat.
    1. Das zeugs setzte bei einem alten seat toledo eine ziemlich starke brühe beim Ölwechsel frei. Das hatte mich zuerst doch überzeugt. Leider machte sich jetzt nach mehreren hundert kilometern ein spürbarer Ölverlust bemerkbar. Ich denke das ist hier ein glücksspiel.
      1. Das zeugs setzte bei einem alten seat toledo eine ziemlich starke brühe beim Ölwechsel frei. Das hatte mich zuerst doch überzeugt. Leider machte sich jetzt nach mehreren hundert kilometern ein spürbarer Ölverlust bemerkbar. Ich denke das ist hier ein glücksspiel.
  4. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Nach langem suchen und Überlegen habe ich das produkt ausgewählt und wurde nicht enttäuschtbestellt, schnelle lieferung, ausprobiert, super. Der motor ist danach wirklich leise und ruhiger. Ich benutze clean seitdem jedes mal mit verbindung liqui moly 3721 cera tecgerne wieder.
  5. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Nach langem suchen und Überlegen habe ich das produkt ausgewählt und wurde nicht enttäuschtbestellt, schnelle lieferung, ausprobiert, super. Der motor ist danach wirklich leise und ruhiger. Ich benutze clean seitdem jedes mal mit verbindung liqui moly 3721 cera tecgerne wieder.
    1. Ob nun mehr dreck mit raus kam oder das innere besser sauber ist wie ohne hinzugefügen des lm reinigers. Ich vermag es nicht zu beurteilen. In jedem fall hat man ein gutes gefühl es richtig gemacht zu haben und geschadet hat es in keinem fall. Kleiner hinweisman sollte die 10 min einhaltenwenn man es länger macht ist deswegen die schmutzlösung nicht besser, aber die dichtungen könnten angegriffen werden und zylinderkopf ist keine freude.
      1. Ob nun mehr dreck mit raus kam oder das innere besser sauber ist wie ohne hinzugefügen des lm reinigers. Ich vermag es nicht zu beurteilen. In jedem fall hat man ein gutes gefühl es richtig gemacht zu haben und geschadet hat es in keinem fall. Kleiner hinweisman sollte die 10 min einhaltenwenn man es länger macht ist deswegen die schmutzlösung nicht besser, aber die dichtungen könnten angegriffen werden und zylinderkopf ist keine freude.
  6. Da man ja nicht vorher und nacher in den motor sehen kann, muß man das funktionieren glauben. Der hersteller hat mich bis jetzt nur einmal enttäuscht.
  7. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Da man ja nicht vorher und nacher in den motor sehen kann, muß man das funktionieren glauben. Der hersteller hat mich bis jetzt nur einmal enttäuscht.
    1. Schönes helles weisses licht. Auf dem gebiet wird ja viel schrott angeboten, aber diese sehen super aus wenn sie leuchten. Hoffe nur das sie die kalten winternächte überleben.
      1. Schönes helles weisses licht. Auf dem gebiet wird ja viel schrott angeboten, aber diese sehen super aus wenn sie leuchten. Hoffe nur das sie die kalten winternächte überleben.
  8. Habe es vor dem Ölwechsel eingefüllt, ca. 30 min bei standgas einwirken lassen. Danach mobil 1 new life 0w40 eingefüllt. Der motor lief spürbar ruhiger. (vorher war auch das mobil1 new life 0w40 drin)ich werde das produkt beim nächsten Ölwechsel noch mal verwenden.
  9. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Habe es vor dem Ölwechsel eingefüllt, ca. 30 min bei standgas einwirken lassen. Danach mobil 1 new life 0w40 eingefüllt. Der motor lief spürbar ruhiger. (vorher war auch das mobil1 new life 0w40 drin)ich werde das produkt beim nächsten Ölwechsel noch mal verwenden.
  10. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Ich war erst skeptisch , was aber für eine plörre aus dem motor kam war wahnsinn. Werde es jetzt regelmäßig alle 30-50. 000 km mit crea-tec verwenden. Ich empfehle jedem der sein auto länger fahren will crea- tec zu verwenden nach der motorreinigung.
  11. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Ich war erst skeptisch , was aber für eine plörre aus dem motor kam war wahnsinn. Werde es jetzt regelmäßig alle 30-50. 000 km mit crea-tec verwenden. Ich empfehle jedem der sein auto länger fahren will crea- tec zu verwenden nach der motorreinigung.
    1. Verharzungen und ablagerungen wurden aufgelöst. Sehr oft sind hydrostößel am klackern nicht weil sie kaputt sind, sondern weil eben solche ablagerungen die feinen Ölkanäle, sprich Öffnungen für den Ölein-auslaß an den hydros verstopfen oder auch drinnen sich festsetzen. Dieses additiv löst alles auf was an ablagerungen sich gebildet hat (natürlich keine metalbrösel oder anderen abriebteile durch mechanische defekte) , nach wenigen minuten wurde der motor einfach leiser, danach neues Öl und Ölfilter eingefüllt, ich erkenne mein auto nicht wieder: ruhiger leerlauf, läuft rund und leise, mein motor klingt seidiger, und das bei einem motor mit ca. Sollte jeder probieren, der seine hydros wechseln will weil die angeblich kaputt sind. Zumindest kostet es einen bruchteil bevor man tausende euros versenkt. Aber jeder wie er will und kann, klar. Es gibt auch viele skeptiker die immer wieder glauben, additive und solche mittel taugen nichts. Ich benutze vieles von liquimoly und muss all diesen kritikern definitiv widersprechen. Deren produkte sind oberste qualität und tun genau dass was sie sollen. Also erst ausprobieren nach anleitung und dann kommentieren.
      1. Verharzungen und ablagerungen wurden aufgelöst. Sehr oft sind hydrostößel am klackern nicht weil sie kaputt sind, sondern weil eben solche ablagerungen die feinen Ölkanäle, sprich Öffnungen für den Ölein-auslaß an den hydros verstopfen oder auch drinnen sich festsetzen. Dieses additiv löst alles auf was an ablagerungen sich gebildet hat (natürlich keine metalbrösel oder anderen abriebteile durch mechanische defekte) , nach wenigen minuten wurde der motor einfach leiser, danach neues Öl und Ölfilter eingefüllt, ich erkenne mein auto nicht wieder: ruhiger leerlauf, läuft rund und leise, mein motor klingt seidiger, und das bei einem motor mit ca. Sollte jeder probieren, der seine hydros wechseln will weil die angeblich kaputt sind. Zumindest kostet es einen bruchteil bevor man tausende euros versenkt. Aber jeder wie er will und kann, klar. Es gibt auch viele skeptiker die immer wieder glauben, additive und solche mittel taugen nichts. Ich benutze vieles von liquimoly und muss all diesen kritikern definitiv widersprechen. Deren produkte sind oberste qualität und tun genau dass was sie sollen. Also erst ausprobieren nach anleitung und dann kommentieren.
  12. Habe es vor dem Ölwechsel in den motor geschüttet. Um zu sehen ob es auch funktioniert, habe ich das abgelassene altöl gefiltert und siehe da: sehr viel Ölkohle kam aus meinem motor, welches ohne dieses mittel nicht herausgekommen wäre. Gerne wieder und absolut weiterzuempfehlen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Habe es vor dem Ölwechsel in den motor geschüttet. Um zu sehen ob es auch funktioniert, habe ich das abgelassene altöl gefiltert und siehe da: sehr viel Ölkohle kam aus meinem motor, welches ohne dieses mittel nicht herausgekommen wäre. Gerne wieder und absolut weiterzuempfehlen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Top preis, sehr schneller versand und gute qualität, hält was es verspricht, gerne wieder. 000 km bekommen, einfach ausprobieren.
    1. Top preis, sehr schneller versand und gute qualität, hält was es verspricht, gerne wieder. 000 km bekommen, einfach ausprobieren.
      1. Ölspülung hat bei mir top ergebnis gebracht. Obd fehler p0011 und brennende mil waren zu beseitigen. Magnetventil der einlaßnockenwelle arbeitet irgenwie mit Öldruck. Kam aber nicht genug druck an. Nach dem spülen sind die Ölkanäne gereinigt und der fehler trat seit dem nicht mehr auf. Die peugeot werkstatt hatte die steuerkette, spanner, beide nockenwellenzahnräder und das magnetventil gewechselt. Danach waren sie total planlos und selbst die service hotline in england hatten sich auf den tester mit aufgeschaltet und hatten keinen plan. Wollten schon fast das steuergerät wechseln. Da klammert man sich an jeden strohalm und probiert ein paar sachen durch.
  15. Ölspülung hat bei mir top ergebnis gebracht. Obd fehler p0011 und brennende mil waren zu beseitigen. Magnetventil der einlaßnockenwelle arbeitet irgenwie mit Öldruck. Kam aber nicht genug druck an. Nach dem spülen sind die Ölkanäne gereinigt und der fehler trat seit dem nicht mehr auf. Die peugeot werkstatt hatte die steuerkette, spanner, beide nockenwellenzahnräder und das magnetventil gewechselt. Danach waren sie total planlos und selbst die service hotline in england hatten sich auf den tester mit aufgeschaltet und hatten keinen plan. Wollten schon fast das steuergerät wechseln. Da klammert man sich an jeden strohalm und probiert ein paar sachen durch.
  16. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Unglaublich was motor clean bewirkt. Hatte ein 11 jahre altes auto mit wartungsstau gekauft. Hat schlecht gezogen, motor machte geräusche. Altes motoröl abgelassen bis minimum, motor clean rein, 10 minuten im stand laufen lassen, dann die brüheabgelassen. Wahnsinn, was da für ein dreck mit rauskommt. Nach auffüllen des neuen Öls mit liqui moly motor protect- keine geräusche mehr, motor zieht mit seinen 260.
    1. Unglaublich was motor clean bewirkt. Hatte ein 11 jahre altes auto mit wartungsstau gekauft. Hat schlecht gezogen, motor machte geräusche. Altes motoröl abgelassen bis minimum, motor clean rein, 10 minuten im stand laufen lassen, dann die brüheabgelassen. Wahnsinn, was da für ein dreck mit rauskommt. Nach auffüllen des neuen Öls mit liqui moly motor protect- keine geräusche mehr, motor zieht mit seinen 260.
      1. Bei diesen produkten muss man sich auf die angaben des herstellers verlassen können. Produkte von liquid moly verwende ich seit vielen jahren. Tatsache ist, dass das Öl nach dem Ölwechsel jetzt länger sauber bleibt.
  17. Bei diesen produkten muss man sich auf die angaben des herstellers verlassen können. Produkte von liquid moly verwende ich seit vielen jahren. Tatsache ist, dass das Öl nach dem Ölwechsel jetzt länger sauber bleibt.
    1. Hatte es bei meinem alten buick angewandt weil ich viel Ölverlust hatte. Dachte, es wäre der dreck, den man einfach nur lösen muss. Muss wohl doch mal die ventielschafftdichtungen tauschen.
  18. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Hatte es bei meinem alten buick angewandt weil ich viel Ölverlust hatte. Dachte, es wäre der dreck, den man einfach nur lösen muss. Muss wohl doch mal die ventielschafftdichtungen tauschen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Ich denke mal es hat dem motor gut getan,allerdings denke ich sollte man es nicht zo oft machen, da ich glaube das es relativ agressiv auf den ganzen dichtungen wirkt.
  20. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Ich denke mal es hat dem motor gut getan,allerdings denke ich sollte man es nicht zo oft machen, da ich glaube das es relativ agressiv auf den ganzen dichtungen wirkt.
    1. Gerade für ältere motoren zu empfehlen. Das kritische sieb vor der Ölpumpe in der Ölwanne wird wieder frei. Dieselmotoren habe viel ruß im Öl, der sich im motor niederschlägt. Mit motor clean wird der motor vor dem Ölwechsel innen saubergemacht. Ich verwende es nicht vor jedem Ölwechsel aber alle 45000 km macht es schon sinn.
      1. Gerade für ältere motoren zu empfehlen. Das kritische sieb vor der Ölpumpe in der Ölwanne wird wieder frei. Dieselmotoren habe viel ruß im Öl, der sich im motor niederschlägt. Mit motor clean wird der motor vor dem Ölwechsel innen saubergemacht. Ich verwende es nicht vor jedem Ölwechsel aber alle 45000 km macht es schon sinn.
  21. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Für gewöhnlich kaufe ich kein schlangenöl und glaube auch nicht an voodoo oder astrologie. Daher sind mir motorzusatzprodukte generell suspekt. Jedoch wurde mir von einem freund geraten dieses produkt einmal zu benutzen, das habe ich getan. Ich fahre ein 16 jahre altes auto, welches vorher von einer alten dame recht wenig bewegt wurde. Auch die wartung lief nicht ganz optimal ab. Der motor lief etwas unrund, besonders im stand an der ampel (automatikgetriebe, ohne schubabschaltung beim bremsen). Nach dem ersten Ölwechsel und luftfiltertausch wurde es etwas besser aber nicht viel. Ein jahr später kippte ich also motor clean rein, vor dem Ölwechsel. Und tatsächlich: nachdem neues Öl drin war, schnurrte der motor wie ein kätzchen.
    1. Für gewöhnlich kaufe ich kein schlangenöl und glaube auch nicht an voodoo oder astrologie. Daher sind mir motorzusatzprodukte generell suspekt. Jedoch wurde mir von einem freund geraten dieses produkt einmal zu benutzen, das habe ich getan. Ich fahre ein 16 jahre altes auto, welches vorher von einer alten dame recht wenig bewegt wurde. Auch die wartung lief nicht ganz optimal ab. Der motor lief etwas unrund, besonders im stand an der ampel (automatikgetriebe, ohne schubabschaltung beim bremsen). Nach dem ersten Ölwechsel und luftfiltertausch wurde es etwas besser aber nicht viel. Ein jahr später kippte ich also motor clean rein, vor dem Ölwechsel. Und tatsächlich: nachdem neues Öl drin war, schnurrte der motor wie ein kätzchen.
  22. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Auf der suche nach der ursache für eine immer mal spontan flackernde Öldruckkontrolleuchte haben wir auch dieses mittel für eine motorreinigung eingesetzt. Da sehr kurz vorher auch ein Ölwechsel durchgeführt worden war, konnte man anhand des fast schwarzen Öls feststellen, dass es tatsächlich verunreinigungen aufnimmt. Beim fehler hat es nicht geholfen, was dem mittel nicht anzulasten ist, da es sich als fehlmeldung der elektrik herausgestellt hat – ist wohl ein massseschluss. Allerdings konnte ich auch keine weiteren positiven effekte feststellen könnte. Der motor ist nicht leiser geworden. Spritverbrauch kann ich noch nicht beurteilen.
    1. Auf der suche nach der ursache für eine immer mal spontan flackernde Öldruckkontrolleuchte haben wir auch dieses mittel für eine motorreinigung eingesetzt. Da sehr kurz vorher auch ein Ölwechsel durchgeführt worden war, konnte man anhand des fast schwarzen Öls feststellen, dass es tatsächlich verunreinigungen aufnimmt. Beim fehler hat es nicht geholfen, was dem mittel nicht anzulasten ist, da es sich als fehlmeldung der elektrik herausgestellt hat – ist wohl ein massseschluss. Allerdings konnte ich auch keine weiteren positiven effekte feststellen könnte. Der motor ist nicht leiser geworden. Spritverbrauch kann ich noch nicht beurteilen.
  23. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Bewährte qualität von liqui moly. Habe heute die spülung vor dem ölwechsel durchgeführt und da kam eine pechschwarze suppe raus. Vorher sichtkontrolle der nockenwelle und des öls (messstab) da war das öl noch rehbraun. Nach erfolgter spülung war die nockenwelle super sauber. Nach einfüllen des frischen öls ( immer nur castrol edge 5w30) konnte ich auf dem messstab erst garnicht sehen, wie der ölstand war xd weil zu sauber. Erste probefahrt nach erfolgtem wechsel: so gut ist er noch nie gelaufen, seitdem ich den wagen habe. Von mir klare kaufempfehlung.
  24. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1019 Motor Clean, 500 ml

    Bewährte qualität von liqui moly. Habe heute die spülung vor dem ölwechsel durchgeführt und da kam eine pechschwarze suppe raus. Vorher sichtkontrolle der nockenwelle und des öls (messstab) da war das öl noch rehbraun. Nach erfolgter spülung war die nockenwelle super sauber. Nach einfüllen des frischen öls ( immer nur castrol edge 5w30) konnte ich auf dem messstab erst garnicht sehen, wie der ölstand war xd weil zu sauber. Erste probefahrt nach erfolgtem wechsel: so gut ist er noch nie gelaufen, seitdem ich den wagen habe. Von mir klare kaufempfehlung.

Comments are closed.