Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop : Kam zwar an hat aber nchts gebracht.

Die handhabung dieses artikels ist kinderleicht. Zur Überbrückung einer undichtigkeit geeignet. Ersetzt aber nicht den austausch der defekten teile auf dauer.

Hatte leichte undichtheiten am gummi, wenige tage nach anwendung wieder alles dichtauch kommt es mir so vor, als würde die servo-pumpe nun etwas leichter laufen und die lenkung wirkt etwas leiser.

Ich war recht skeptisch, ob es wirklich was bringt. Bei unserem auto waren morgens immer einige tropfen unter/hinter dem vorderrad. Eine tube von diesem mittel rein und es hat tatsächlich nicht mehr getropft. Seit eineinhalb jahren nun schon.

War am anfang skeptisch dieses produkt zu kaufen, aber da ich einen alten vw passat (bj. 90) habe, wollte ich es einfach mal ausprobieren. Und siehe da, es hat wirklich funktioniert. Kein ölverlust mehr, habe allerdings zwei packungen (aber im abstand von 500 km) in den ölbehälter gekippt. Und ich hatte wirklich großen ölverlust, bin sogar mit zu wenig öl gefahren damit es nicht mehr tropft. Denn sobald ich wieder öl nachgefüllt habe, war es zwei tage später wieder auf dem gleichen stand wie vorher. Würde es auf jeden fall wieder kaufen und kann es nur weiterempfehlen. Kann aber nichts zur langzeitwirkung sagen, da ich erst ca. Zwei monate damit unterwegs bin.

  • Ich kann keine Leckagen mehr entdecken.
  • Es funktioniert !!!
  • funktioniert tatsächlich.

Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

  • beugt Ölverlust vor
  • regeneriert Dichtungen
  • reinigt und schützt
  • verbessert die Lenkeigenschaften und minimiert die Geräuschbildung
  • senkt Reparaturkosten und verlängert die Lebensdauer

Wir haben ein 500 euro winterauto mit 21 jahre gekauft. Leider hat sich kurz nach dem kauf herausgestellt, dass die servolenkung undicht ist und am Ölkühler etwas durchgerostet ist. Um mir Ärger mit den nachbarn zu ersparen wegen den ganzen Ölflecken habe ich dieses zaubermittelchen ausprobiert. Vom funktionsprinzip ist es so gedacht, dass die enthaltenen weichmacher alte dichtungen aufquellen lassen und damit abdichten. Ich war deshalb sehr skeptisch, ob es auch bei einem angerosteten metallrohr funktioniert. Seit 6 wochen kein Ölverlust mehr. Die wirkung ist schon nach einem tag erkennbar gewesen. Da kann man sogar überlegen, ob man im april nochmal versucht zu tÜven.

An der servopumpe fanden sich nach 260. 000 kilomtern laufleistung leichte schwitzspuren und ich habe deshalb das gehäuse im eingebauten zustand von aussen mit bremsenreiniger gesäubert. Wir haben weder irgendwann das Öl gewechselt, noch während der letzten 120. 000 kilometer etwas nachfüllen müssen. Also habe ich präventiv das tübchen von liqui moly eingefüllt. Nach herstellerangaben soll es die dichtungen wieder geschmeidig machen, was natürlich nicht für papierdichtungen gelten kann. 000 kilometern noch keine erneuten schwitzspuren sehen. Ob das mittel bei größeren leckagen hilft, vermag ich nicht zu sagen.

Es hilft wirklich ich hatte oel verlust bei audi a4 in lenkgätribe und habe liqui moly gefunden und kann sagen ist jede euro wert reicht 1 tube auf 1 liter oel und kann sagen im sommer dichtet bis zu 3 bis 4 monate im winter 2 bis 3 kommt auf schaden an100% kauf empfehlung 👍.

Super produkt einfach in den ausgleichbehälter der servolenkung geben und schon war nach eine woche alles wieder abgedichtet und kein Ölverlust mehr vorhanden. Das ist natürlich wesentlich günstiger als ein neues lenkgetriebe.

Mein bmw e46 hat servoöl verloren der behälter war komplett leer ,liqui moly war eigentlich eine notlösung hatte noch vor in die werksatt zu fahren und das checken zulassen aber bis heute ist noch immer alles dicht so blieb der teuere besuch mir erspart.

Tube eingefüllt, und die undichtigkeit war sofort behoben. Fast zu schön um wahr zu sein, aber habe seit den letzten 2000km keinen tropfen mehr nachfüllen müssen.

Ich selbst kann die produkte von liqui moly nur positiv bewerten, da ich über die jahre bei verschiedenen fahrzeugen immer wieder produkte “getestet” und angewendet habe und dies mit oft großen erfolg. Auch bei diesem artikel aus dem hause moly gibt es nichts zu meckern, wer sich vorher gut informiert, kann hier nichts falsch machen, zudem sind 5€ hier gut investiert. Anwendung:für lenkgetriebe geeignet, die mit atf ii, atf iii oder zentralhydraulikölen befüllt sind. Inhalt dem ausgleichsbehälter des lenksystems beimischen. 35 ml sind ausreichend für 1 liter Ölvolumen. Es geht auch um pflege und eben um wirtschaftlichkeit, man kann eben diesen artikel anwenden ohne vorher zu warten bis es irgendwo tropft. Verwendung denkbar einfach: servoausgleichsbahälter auf, (motor aus) tube einfüllen, (nur 35ml) behälter schließen und einfach fahren, das zeug verteilt sich von selbst und macht dann seine arbeit von selbst, ich denke eher das man nichts merkt während der fahrt, aber ich habe gehört das bei einigen die geräusche reduziert wurden am hydraulikkompressor.

Nach dem ich bei meinem 24 jahre alten audi 80 eine immer größer werdenden menge an servoöl morgens unter dem wagen hatte, stand ich vor der wahl: lenkung überholen/austauschen lassen oder es mit einem der “wundermittel” versuchen. Ich habe mich für das produkt von liqui moly entschieden, da ich in der vergangenheit schon mehrfach recht positive erfahrungen mit liqui moly gemacht habe. Das fing schon vor über 30 jahren mit den damals doch sehr inkontinenten altautos an. Auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Schon tage nach dem zusatz wurde die menge an lecköl zusehends geringer und heute nach etlichen monaten ist die lenkung nahezu trocken. Wenn das so bleibt wird auch der tÜv im herbst seinen segen dazu geben.

Seit ich es eingesetzt habe, ist alles dicht und hat damit den zweck erfüllt , ich würde es jedem weiterempfehlen.

Ich hatte an meinem fahrzeug einen schleichenden atf-verlust durch eine dichtung an der servopumpe. Vor dem austausch der dichtung wollte ich dieses produkt testen, und es hat funktioniert, der bereich um die servopumpe herum ist seit der anwendung trocken und ich musste auch kein atf mehr nachfüllen. Daher volle punktzahl für diesen kleinen, praktischen helfer.

Ich hatte bei meinem hyundai tucson (bj. 2005) eine undichtigkeit am lenkgetriebe. Anfangs nur wenige tropfen, dann wurde es aber immer mehr. In der fachwerkstatt wollte man mir gleich ein neues ersatzteil einbauen. Auf der suche nach einer alternative habe ich von einem bekannten (kfz-mechaniker) erfahren, daß in den meisten fällen nur die dichtungen defekt sind. Also habe ich dieses mittel gegen undichtigkeit mal ausprobiert. Den inhalt der tube habe ich auf einen liter hydrauliköl gegeben. 14 tagen habe ich bemerkt, daß der Ölverlust merklich geringer wurde. Mittlerweile sind 4 wochen vergangen und der Ölverlust ist gestoppt und mir bleibt eine teure reparatur vorerst erspart.

Nachdem im ersten winter das servoöl aus der corvette bis auf den letzen tropfen ausgelaufen ist habe ich heuer diesen mittel in die servopumpe eingefüllt. Und bis jetzt ist es ist wirklich dicht.

Ich hatte große probleme mit einer stark tropfenden lenkung. Meine letzte chance war dieses mittelchen. . Und was soll ich sagen: es hat geklappt. Das tropfen hat aufgehört und ich kann den fiesta noch bis zum tÜv ende mit ruhigen gewissen weiterfahren.

. Ich habe das mittel vorsorglich in der servelenkung zusammen mit 10 % mathy-m. Bisher ist alles wunderbar trocken und die lenkung arbeitet einwandfreie.

Hat das leck super gestopft und die geräsche aus der servopumpe sind einfach weg hätte ich schon vorher kaufen sollen.

Es ist ein sehr guter artickel ist einfach zu benutzen und sehr handlich im auto. Vielfach zu benutzen einfach in der handhabung.

Funktionierte einwandfrei beim lenkgetriebe eines e46 bmw coupè. Einfach dem ausgleichsbehälter zugeben, motor anmachen, einige male bis zum lenkanschlag einschlagen damit sich das additiv verteilt und es war wieder dicht.

Enorme kosten gesparrt alter korrektes zeug habe einen alten opel astra und es funktioniert ca nach 2000km👍 muss man einfach mal versuchen.

Hab es in einem ford ka genutzt wo die servolenkung undicht war und meinen ganzen parkplatz versaut hat. Ich meine es war eine zeitlang weniger Ölverbrauch aber das hat nicht lange gehalten. Es kommt ja auch drauf an wie stark oder wo genau die undichtigkeit ist, also zaubern kann das zeugs auch ichtobwohl die produkte von liquimolly immer gut sind.

Ich war wirklich skeptisch – aber bei dem preis bereit das risiko einzugehen. Meine servolenkung tropfte so 1-2 tropfen pro tag. Jetzt ist sie völlig dicht.

Nachdem ich servoöl verlust festgestellt habe, stand ich vor der wahl, das lenkgetriebe zu wechseln oder erstmal dieses produkt zu testen. Die kleine tube hat mich erstmal vor einer größeren reparatur verschont. Wenn ich auch eine sehr gute werkstatt habe, freut man sich um jede nicht zwingend notwendige reparatur. Ich kann dieses produkt uneingeschränkt empfehlen.

Markenprodukt das war und ist,für mich die kaufentscheidung gewesen. Kann bis jetzt nichts nachteiliges an der produkteigenschaft feststellen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop
Rating
5,0 of 5 stars, based on 78 reviews

One Comment on “Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop : Kam zwar an hat aber nchts gebracht.”

  1. Meine servo hat gekreischt bis zum geht nicht mehr, ich habe bloß ein bisschen nachgefüllt ein paar mal eingelenkt im stehen und zack, schon waren die geräusche direkt weniger. Nach einem tag jetzt fast komplett weg.
    1. Meine servo hat gekreischt bis zum geht nicht mehr, ich habe bloß ein bisschen nachgefüllt ein paar mal eingelenkt im stehen und zack, schon waren die geräusche direkt weniger. Nach einem tag jetzt fast komplett weg.
  2. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Ist genauso schlecht wie das andere produkt das ich von liqui moly gekauft habe für den Ölkreislauf. Das sowas überhaupt im handel ist finde ich schade. Bei meinem 3er bmw e46 tropfte die servo ,nur sehr leicht wohlgemerkt. Die anwendung dieses produktes hat auch nach mehreren wochen nichts bewirkt ,einfach nur nichts. Somit wieder mal geld verbrannt. Die reparatur muss ich nun trotzdem durchführen lassen. Muss mich sehr wundern das es hier auch positive rezensionen gibt darüber ,obs da wohl bei verschiedenen automarken unterschiede gibt ??.
    1. Ist genauso schlecht wie das andere produkt das ich von liqui moly gekauft habe für den Ölkreislauf. Das sowas überhaupt im handel ist finde ich schade. Bei meinem 3er bmw e46 tropfte die servo ,nur sehr leicht wohlgemerkt. Die anwendung dieses produktes hat auch nach mehreren wochen nichts bewirkt ,einfach nur nichts. Somit wieder mal geld verbrannt. Die reparatur muss ich nun trotzdem durchführen lassen. Muss mich sehr wundern das es hier auch positive rezensionen gibt darüber ,obs da wohl bei verschiedenen automarken unterschiede gibt ??.
      1. Genau nach produktbeschreibung angewendet hat das mittel keine wirkung, nichts wurde abgedichtet. Leider war es aus meiner sicht reine geldverschwendung.
  3. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Genau nach produktbeschreibung angewendet hat das mittel keine wirkung, nichts wurde abgedichtet. Leider war es aus meiner sicht reine geldverschwendung.
    1. Habe ohnehin nichts erwartet und wurde bestätigt. Die zugabe von lm zur servolenkung blieb leider erfolglos .
      1. Habe ohnehin nichts erwartet und wurde bestätigt. Die zugabe von lm zur servolenkung blieb leider erfolglos .
  4. Stopt nicht wirklich den servoölverlust, daher nicht gute investition. Bei mir hat es zumindest nichts gebracht. Schade hatte mir mehr erfolg verhofft, nach aussage eines bekannten kfz mechanikers soll es aber auch manchmal erfolg haben.
  5. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Stopt nicht wirklich den servoölverlust, daher nicht gute investition. Bei mir hat es zumindest nichts gebracht. Schade hatte mir mehr erfolg verhofft, nach aussage eines bekannten kfz mechanikers soll es aber auch manchmal erfolg haben.
  6. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Keine abhilfe lenkung tropft nach wie vor. Ich hab nochmal 4 tuben nachbestellt mal sehen ob ich das nicht doch noch zu bekomme.
  7. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Keine abhilfe lenkung tropft nach wie vor. Ich hab nochmal 4 tuben nachbestellt mal sehen ob ich das nicht doch noch zu bekomme.
    1. Leider kann man hier nicht null sterne vergeben. Mag sein, dass das produkt für kleinste leckagen funktionieren kann oder soll. Allerdings, wenn man einen tropfen unter dem auto bemerkt, ist es bereits zu spät oder so viel, dass dieses mittel nicht mehr funktioniert. Habe sogar nachdem die erste tube nix gebracht hat noch eine weitere eingefüllt. Ich habe dann das auto in einer werkstatt reparieren lassen. In der werkstatt sagte man mir, dass dieses mittel im kreislauf wie eine art schlamm fabriziert hat. Der ist langfristig wohl für das auto auch nicht gesund. Das klingt auch irgendwie logisch. Trotz reklamation bei amazon, durfte ich beide tuben bezahlen. Fazit: ausser spesen, nix gewesen. Absolut keine kaufempfehlung.
  8. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Leider kann man hier nicht null sterne vergeben. Mag sein, dass das produkt für kleinste leckagen funktionieren kann oder soll. Allerdings, wenn man einen tropfen unter dem auto bemerkt, ist es bereits zu spät oder so viel, dass dieses mittel nicht mehr funktioniert. Habe sogar nachdem die erste tube nix gebracht hat noch eine weitere eingefüllt. Ich habe dann das auto in einer werkstatt reparieren lassen. In der werkstatt sagte man mir, dass dieses mittel im kreislauf wie eine art schlamm fabriziert hat. Der ist langfristig wohl für das auto auch nicht gesund. Das klingt auch irgendwie logisch. Trotz reklamation bei amazon, durfte ich beide tuben bezahlen. Fazit: ausser spesen, nix gewesen. Absolut keine kaufempfehlung.
  9. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Habe mir dieses mittel gekauft nachdem ich einen leichten Ölverlust an meinem audi a6 4b lenkgetriebe feststellen musste. 6 monaten vermelden das sich dieser Ölverlust erledigt hat. Würde es sofort wieder verwenden. Da es eine sehr kostengünstige altanative zum lenkgetriebeetausch ist und es auch auf grund des preise einen versuch wert ist bevor man sein lenkgetriebe tauschen lässt.
  10. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Habe mir dieses mittel gekauft nachdem ich einen leichten Ölverlust an meinem audi a6 4b lenkgetriebe feststellen musste. 6 monaten vermelden das sich dieser Ölverlust erledigt hat. Würde es sofort wieder verwenden. Da es eine sehr kostengünstige altanative zum lenkgetriebeetausch ist und es auch auf grund des preise einen versuch wert ist bevor man sein lenkgetriebe tauschen lässt.
    1. Ich habe ein leck an der servopumpe meines 67er plymouth barracudas. Leider konnte dieses “wundermittel” nicht zu einer linderung beitragen. Hat bei mir also nicht funktioniert.
      1. Ich habe ein leck an der servopumpe meines 67er plymouth barracudas. Leider konnte dieses “wundermittel” nicht zu einer linderung beitragen. Hat bei mir also nicht funktioniert.
  11. Leider hat mein lenkgetriebe bei meinem 6 l cupra 1. Ich dachte mir bevor ich viel geld für ein wechsel ausgebe versuche ich es mit dem produkt von liqui moly. Es hat rein gar nichts genützt. Ich muss dazu sagen das sich die negative bewertung nicht auf das produkt selbst bezieht. Denn es kann ja durchaus sein das durch technische begebenheiten dieses öl eine undichtigkeit stopt. Wobei ich doch sehr daran zweifle.
  12. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Leider hat mein lenkgetriebe bei meinem 6 l cupra 1. Ich dachte mir bevor ich viel geld für ein wechsel ausgebe versuche ich es mit dem produkt von liqui moly. Es hat rein gar nichts genützt. Ich muss dazu sagen das sich die negative bewertung nicht auf das produkt selbst bezieht. Denn es kann ja durchaus sein das durch technische begebenheiten dieses öl eine undichtigkeit stopt. Wobei ich doch sehr daran zweifle.
    1. Ich will es kurz machen, ich habe zwei von diesen kleinen tuben gekauft. 03) und eine für meine freundin (ford fiesta bj. 07) bei uns beiden hat das mittel den bis dahin sehr starken verlust an servoöl gestoppt.Somit wurde eine reperatur die sich im bereich von 300-800 euro bewegt hätte “erledigt”. Ich würde es durchaus eingeschränkt weiterempfehlen, bei uns wurden die versprechen des herstellers definitv erfüllt.
      1. Ich will es kurz machen, ich habe zwei von diesen kleinen tuben gekauft. 03) und eine für meine freundin (ford fiesta bj. 07) bei uns beiden hat das mittel den bis dahin sehr starken verlust an servoöl gestoppt.Somit wurde eine reperatur die sich im bereich von 300-800 euro bewegt hätte “erledigt”. Ich würde es durchaus eingeschränkt weiterempfehlen, bei uns wurden die versprechen des herstellers definitv erfüllt.
  13. Weil ich bei meinem saab regelmäßig Öl für die servolenkung nachfüllen musste, habe ich diesen Ölverlust-stop einfach mal ausprobiert, kostet ja nicht viel. Und das hat tatsächlich etwas genützt. Der servoölverlust ist zwar nicht gänzlich gestoppt, aber so minimal geworden, dass ich damit gut leben kann.
    1. Weil ich bei meinem saab regelmäßig Öl für die servolenkung nachfüllen musste, habe ich diesen Ölverlust-stop einfach mal ausprobiert, kostet ja nicht viel. Und das hat tatsächlich etwas genützt. Der servoölverlust ist zwar nicht gänzlich gestoppt, aber so minimal geworden, dass ich damit gut leben kann.
      1. 1 monat war die servopumpe absolut dicht und trocken. Hätte ich nie gedacht und ich würde es jedem empfehlen bevor man viel geld für eine teure reparatur ausgibt.
  14. 1 monat war die servopumpe absolut dicht und trocken. Hätte ich nie gedacht und ich würde es jedem empfehlen bevor man viel geld für eine teure reparatur ausgibt.
  15. Hatte immer ein paar tropfen unter dem auto. Nachdem ich das servolenkungsöl-verlust-stop verwendet habe war alles weg.
  16. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Hatte immer ein paar tropfen unter dem auto. Nachdem ich das servolenkungsöl-verlust-stop verwendet habe war alles weg.
  17. Rezension bezieht sich auf : Liqui Moly 1099 Servolenkungsöl-Verlust-Stop

    Christkind kam in den winterwald,der schnee war weiß, der schnee war kalt. Doch als das heil’ge kind erschien,fing’s an, im winterwald zu blühn. Christkindlein trat zum apfelbaum,erweckt ihn aus dem wintertraum. “schenk Äpfel süß, schenk Äpfel zart,schenk Äpfel mir von aller art”.
    1. Christkind kam in den winterwald,der schnee war weiß, der schnee war kalt. Doch als das heil’ge kind erschien,fing’s an, im winterwald zu blühn. Christkindlein trat zum apfelbaum,erweckt ihn aus dem wintertraum. “schenk Äpfel süß, schenk Äpfel zart,schenk Äpfel mir von aller art”.

Comments are closed.