Presto 416613 Dieselpartikelfilter-Reiniger, Funktioniert – hoffentlich nicht nur kurzfristig

Ich hatte das problem das mein auto nach kurzer fahrt (20minuten) auf der autobahn in den notlauf modus schaltete und nicht mehr einwandfrei zu fahren war. In der stadt und Überland waren keine probleme. Ich habe den reiniger selbst in dpf gesprüht nach anleitung und war überrascht das es doch recht gut geholfen hat. Vor der reinigung schaltete mein auto bei 130km in den notlauf modus jetzt erst bei ca. Ich habe noch eine flasche bestellt und werde die reinigung wiederholen mit der hoffnung das dieser lästige notlauf modus komplett beseitigt wird. Diese spray dosen egal welcher hersteller können nicht komplett alles beseitigen was sich so an russ und ablagerungen ansammelt. Ich habe über fünf jahre den fehler gemacht das ich immer sehr untertourig gefahren bin (so wie die meisten diesel fahrer) was sehr schädlich für den dpf ist der ja erst bei hochen temperaturen sich selbst reinigt und länger hält.

Wie bei vielen kam auch bei mir der tag, als mein auto (volvo xc60) die meldung einblendete: partikelfilter voll. Von einer sekunde auf die andere war gut die hälfte der leistung weg und ich konnte max. Ein neuer filter hätte in meinem fall rund 1200€ gekostet, eine reinigung bei bosch service immer noch 600€. Nach kurzer suche fand ich diesen reiniger von presto und dachte mir, für die 15€ kann man es ja probieren. Das ende vom lied: nach der anwendung war die fehlermeldung weg, der filter von 80% auf 23% entleert und ich habe seither nichts mehr vom filter gehört (3 monate und rund 6000 km). Eine sache möchte ich jedoch erwähnen: die anwendung war wesentlich komplizierter als ich ich dachte, wobei das auch an meinem auto liegen kann. Eine werkstatt macht es einem nicht, da die ja nur daran interessiert sind ihrer teuren abzockerreperaturen zu machen. Ich hatte glück, da ein bekannter von mir viel ahnung hat und es mir für eine kiste radler (oder auch 20€) gemacht hat. Insgesamt habe ich also rund 35€ investieren müssen, um meinen partikelfilter zu reinigen.

Funktioniert super bei meinem peugeot 307.

Key Spezifikationen für Presto 416613 Dieselpartikelfilter-Reiniger:

  • Keine Demontage des Partikelfilters notwendig
  • Einfache und schnelle Anwendung
  • Inklusive Sprühsonde
  • Lösemittelfrei
  • Unbrennbar

Kommentare von Käufern

“Tut was es Soll. Für Privatschrauber geeignet, Rußpartikelfilter DPF über Maximalwert, Super Wirkung beim meinem BMW X3 2.0d LCI”

Absolut top hab gleich 2 pullen hintereinander in mein a5 reingeknallt und dann auf die autobahn ne stunde auto war im. Notprogramm als ich es aus machte und neu startete fehler weg auto läuft die werkstatt wollte 1200 takken für die reperatur ich war sehr skeptisch aber bis jetzt hält es was es verspricht bin begeistert.

Schnelle abwicklung und lieferung. Dampft erstmal sehr aber klappt, das ergebnis hat echt überzeugt. Schlach zwichen dpf und drucksensor abziehen und einsprühen. Presto 416613 Dieselpartikelfilter-Reiniger Bewertungen

Haben uns den partikelfilter reiniger für unseren croma gekauft weil er ständig den fehler brachte partikelfilter verstopft filter erneuern und das fahrzeug ständig ins notprogramm schaltete. 203000 km/hreiniger wie in der beschreibung angewendet. Der fehler kam innerhalb von 10 km noch 2 mal wurde untern fahren gelöscht und nun ist seit ca 4 wochen kein fehler mehr aufgetaucht und das fahrzeug schaltet auch nicht mehr ins notprogram. Nach ca 5 tagen kam einmal hinten am auspuff noch eine größere rauchwolke raus. Seitdem laüft das fahrzeug wieder perfekt zieht richtig durch ohne größere rauch entwicklung. Kann daher dieses produkt empfehlen hat uns einen austausch des partikelfilters erspart.

Habe einen toyota corolla verso, da der dpf schwer zugänglich ist, habe ich die flüssigkeit ( den schaum) über das hintere differendruckröhrchen (im motorraum) reingespritzt, dieser schlauch führt direkt in den vorderen teil des dpf. 2 ganze dosen habe ich verballert ;)also schlauch abziehen und reinsprühen mittels der mitgelieferten sprühsonde. Habe mit presto auch direkt den vorderen differenzdruckschlauch mitgereinigt, da habe ich aber nicht viel reingespritzt, da dieser schlauch zum hinteren teil des dpf führt (3 mal reingesprüht). Nicht immer ist der dpf dicht, auch die verstopfte differenzdruckschläuche können dpf fehlermeldungen auslösen. Dann am besten etwas dpf reiniger rein und mit einem stabilen. Aber noch biegsamen draht vorsichtig freimachen. Eventuell auch das agr reinigen. Habe sonst alles nach anleitung gemacht, danach auf autobahn mit konstanter geschwindigkeit 30min, habe versucht ca. Ich kann nur davon abraten noch höhere drehzahlen zu fahren, sollte der dpf zu stark verstopft sein könnte der turbo kaputt gehen.

Das zeug ist der hammer, der druck ist von 14mbar auf 6,66mbar gesunken, besser als das von liquly moly.

Hallo,hab das produkt bei meinem bmw 118d mit ca 130000km getestet. Da bei meinem auto bedingt durch das häufige kurzstrecken fahren (ja ich weiß, da kauft man sich ja auch keinen diesel) seit einigen wochen ständig bereits nach ein paar kilometern die pdf lampe anging und das auto bei ca. 2000 umdrehungen etwas ruckelte, hab ich mir gedacht einen versuch ist es wert. Ach eins noch, weder das “freiblasen” auf der autobahn noch eine per laptop “ausgelöste” regeneration des pdf hatten wirkung gezeigt. Hab mir bei youtube ein video zur anwendung von einem ähnlichen produkt angesehen und hab dann das presto bestellt. Hab’s angewendet laut anleitung. Und bis auf das entfernen des fühlers wo man anschließend das mittel einsprüht war auch nichts dabei. Beim 15 minütigem laufenlassen des motors im stand war die lampe noch an. Bei einer anschließenden ca. 40 minütigen fahrt ging sie bereits nach etwa 10 minuten aus und kam bis jetzt nicht wieder.

Hilft nur kurz, weil der schmutz aus dem dpf nur oberflächlich entfernt wird. Zum reinigen muss der dpf ausgebaut und am besten freigebrannt werden.

Der wagen hat mittlerweile 145000km runter und ich hatte das gefühl er zieht nicht mehr so richtig. Hatte aber keine problem oder fehler im system. Wagen abkühlen lassen – lamdasonde raus – reiniger rein – 5 min einwirken – sonde rein – 15 min standgas (erst weißer rauch dann blauer rauch) und nun für 30 min auf die autobahn bei ca. Der wagen war nach der reinigung viel durchzugsstärker. Ich nutze den reiniger bei jeder inspektion damit der dpf sauber bleibt und der differenzdruck gering.

Schnelle abwicklung und lieferung, anwendung unproblematisch und wirkungsvoll. Ich habe vorausschauender weise 2 flaschen reiniger bestellt, da die reinigungswirkung vom verschmutzungsgrad des filters abhängig ist. Ebenso individuell kann die wirkung ein wenig auf sich warten lassen, somit nicht unbedingt nur auf zeit und strecke achten. Meine kontroll-leuchte brannte noch ca. 350 km, während sich die reinigungswirkung spürbar durch bessere laufruhe und durchzugskraft abzeichnete. Danach war die anzeige erloschen und nach einer fahrleistung von bislang 1500 km zeichneten sich keine weiteren probleme ab. Über vergleichswerte gegenüber weiteren produkten kann ich gegenwärtig keine angaben machen, da ich dieser fehler bei mir das erste mal aufgetreten ist. Mir hat das presto produkt sehr geholfen.

Macht das was es soll war verblüfft. . Spart man sich ne menge kohle. Und seit monaten wieder ruhe mit dem dpf :).

Bei meinem mazda 3 bk (bj 2007) wurde mir über die obd (on board diagnostic) angezeigt das der diesel rußpartikelfilter in bank 1 über einem bestimmten wert verschmutzt ist. Nach langem recherchieren im internet sind wir auf diesen reiniger gestoßen. Die lieferung war mit amazon prime wie immer prompt. Wenn die sonde aus dem dpf entfernt wurde kann die druckdose (mit 400ml) mit der beiligenden sonde (plastikschlauch) verbunden werden und man kann 3-5 mal hintereinander und danach mit 5 sekunden pause das mittel im filter verteilen. Ich hatte gleichzeitig auch ein defektes egr ventil und kann nicht sagen ob aus diesem grund meine motorkontrolleuchte nicht mehr ein war aber nach der wartezeit und eingeschalteten motor (15 min) merkte man einen deutlichen unterschied der fehler ist nun so weg. Die leistung ist wieder voll da – jedoch hat er anscheinend noch keine regeneration gemacht. Achtung der düsenaufsatz auf der druckflasche geht leicht ab und musst immer wieder festgedrückt werden. Alles in allem partikelfilter um gebraucht € 360 gespart, ohne professioneller reinigung geht es also auch sofern das auto sich noch starten lässt.

Kann man damit den auspuff reinigen beim diesel innen ?????.

Presto war für meinen bruder. Der hatte es gefeiert und daran absolut nichts auszusetzen.

Ich war beim kauf etwas skeptisch ob dieses spray mein problem mit dem dpf filter besteitigen kann. Bei deisem einkaufspreis war mir dies ein versuch wert. Als das spray auch nach 2 tagen bei mir angekommen war ging es auch ab in die selbsthilfewerkstatt. Auto rauf auf die bühne und ran an den dpf. Laut anleitung soll man den vorderen temperatursensor am filter abschrauben unm den sprühschlauch in den dpf zu schiebenhier ergab sich das problem das dieser sensor sehr fest sitz und ich mich für eine kompletten ausbau des dpf entschied. Kaum war der dpf auf der werkbank wurde die spraydose nach anleitung zusammengebaut und der schlauch in das vordere abgasrohr gesteckt. Dies erwies sich als vorteilhaft da ich die möglichkeit hatte das spray gezielt auf die wabenstrucktur zu verteilen und eine gleichmäßige wirkung zu erzielen. Dan schnell wieder eingebaut und auto runter von der bühne und rauf auf die straße. 30 minuten fahren und dan noch den fehlerspeicher löschenhier ist es etwas kniffelig das dies von fahrzeug zu fahrzeug unterschiedlich sein kann und ggf auch nicht möglich ist dies privat zu löschen und man die hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen muss. Bei mir hat es aufgrund der vorhandenen hardware nach ein paar minuten funktioniert.

Schlach zwichen dpf und drucksensor abziehen und einsprühen. Dampft erstmal sehr aber klappt, das ergebnis hat echt überzeugt.

Mein corolla verso d4d hat mit 140 000 km und nicht optimalem fahrprofil den fehler p2002 angezeigt und ging in den notlauf, was auf einen zugesetzten dpf hinweist. Die leitungen vom dpf zum differenzdrucksensor waren frei. Habe das mittel nach anleitung in den vorderen rot markierten schlauch eingefüllt, den motor ein paar minuten im stand unter heftiger rauchentwicklung laufen lassen. Der schlauch, der direkt vor den dpf führt, ist im gegensatz zum filter selbst problemlos zugänglich. Er sitzt über der motorabdeckung am regenablauf. Danach probefahrt, den fehler vorher natürlich mit torque gelöscht. Hat offenbar funktioniert, der toyota läuft jetzt wieder ohne in den notlauf zu verfallen. Die prozedur kostet beim toyota-händler rund 300 euro.

Da mein pkw seit monaten keine dpf reinigung mehr durchgeführt hat und deswegen auch in der software ein “motorfehler” angezeigt wurde, habe ich es mit diesem reiniger versucht. Laut beschreibung angewendet und nach 3 tagen hat mein fahrzeug die dpf reinigung gestartet. Seitdem ist auch die fehlermeldung weg.

Als erstes sollte man wissen das man solche produkte nicht grundsätzlich nutzen sollte. Wenn der dpf zu ist kann man nichts mehr rütteln. Ich nutze solche produkte prä­ven­tiv, seit über 150000km den ersten partikelfilter und bisher “noch” keine probleme. Richtig positiv bei diesem produkt ist die etwas längere sonde. Negativ ist das dieses produkt keinen schaum bildet. Bei dem filter der psa motoren die senkrecht hängen ist das unvorteilhaft.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Presto 416613 Dieselpartikelfilter-Reiniger
Rating
5,0 of 5 stars, based on 29 reviews

One Comment on “Presto 416613 Dieselpartikelfilter-Reiniger, Funktioniert – hoffentlich nicht nur kurzfristig”

Comments are closed.